• Mo. Mai 23rd, 2022

Die Top 5 Fehler beim Neuwagenkauf, die Sie vermeiden sollten

VonJose Herrera

Apr 13, 2022

black and purple BMW vehicle

 

Köln Autoankauf

Der Kauf eines neuen Autos ist sicherlich aufregend, kann aber für die meisten Menschen auch viel teurer sein, als es eigentlich sein sollte. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie am Ende Tausende mehr als jemand anderes für die gleiche Art von Geschäft ausgeben. Sehen wir uns die Top 5 Fehler beim Neuwagenkauf an, die viele Menschen machen, und sehen wir uns an, wie man sie vermeidet.

1. Wahrscheinlich ist das erste, was die meisten Autokäufer Geld kostet, dass sie sich vor Beginn des Kaufprozesses nicht ausreichend über neue Autos informieren. Sie denken vielleicht, dass Sie viel lernen werden, wenn Sie einfach den Händler besuchen und die Verkäufer nach neuen Fahrzeugen fragen, aber Sie werden auf diese Weise nur das lernen, was sie Ihnen mitteilen möchten. Wenn Sie unvoreingenommene Informationen wünschen, denen Sie vertrauen können, müssen Sie stattdessen online recherchieren oder Verbraucherberichte lesen. Sie können herausfinden, welche Fahrzeuge in Bezug auf Zuverlässigkeit und andere Faktoren am besten bewertet werden, sowie spezifische Preisinformationen erhalten, die Sie bei Preisverhandlungen unterstützen. Durch diese Vorabrecherche wissen Sie, was Sie wollen und wie viel Sie bereit sind, dafür zu zahlen.

2. Ein weiterer häufiger Fehler besteht darin, Emotionen den Kaufprozess dominieren zu lassen. Zugegeben, Emotionen lassen sich nicht ganz ausschließen und sollten eigentlich beim Kauf berücksichtigt werden, aber auch die Vernunft sollte nicht überschattet werden. Denken Sie daran, sobald Sie zulassen, dass Emotionen Ihre Entscheidungsfindung trüben, spielen Sie dem Händler in die Hände und Sie werden höchstwahrscheinlich bereit sein, mehr zu zahlen, nur um dieses glänzende neue Auto in die Hände zu bekommen, das Sie weiterhin bezahlen müssen mehr, wenn der anfängliche Reiz nachgelassen hat.

3. Nicht im Voraus eine Autofinanzierung zu arrangieren, ist ein weiterer häufiger und teurer Fehler. Tatsächlich ist dies ein Bereich, der Sie manchmal mehr kosten kann als jeder andere Teil des Geschäfts. Händler werden Ihnen immer anbieten, ein neues Auto zu finanzieren, und sie werden versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass der Kauf des Autos über ihre Finanzierungsvereinbarungen am besten ist, aber denken Sie daran, dass sie Autokredite nicht kostenlos verkaufen. Irgendwie verdienen sie auf Ihre Kosten Geld mit diesem Darlehen. Warum also nicht die eigene Finanzierung vorab bei einem der Online-Autoverleiher abstimmen und dann beim Kauf des Wunschautos vergleichen, welcher Kredit wirklich der beste ist, der des Händlers oder der bereits abgeschlossene.

4. Die Verwendung des Aufkleberpreises als Ausgangspunkt für Preisverhandlungen ist kostspielig. Heutzutage ist viel mehr darüber bekannt, was ein Händler tatsächlich für jedes Fahrzeug an den Hersteller zahlt, und der Aufkleberpreis ist nicht der Ausgangspunkt. Verbraucherberichte listen oft die tatsächlichen Großhandelskosten des Fahrzeugs auf, und dann können Sie etwa 4 bis 8 % hinzufügen, um einen fairen Kaufpreis für dieses Fahrzeug zu berechnen.

5. Händler laden Fahrzeuge auch gerne mit Extras auf, die wertig erscheinen, aber viel zu teuer sind. Sie rechnen diese dann in die Gesamtkosten des Autos ein, sodass es sich nur um einen winzigen Betrag Ihrer monatlichen Zahlung handelt. Aber wenn Sie die Kosten für Extras und die darauf berechneten Zinsen addieren, könnten sie erheblich mehr sein, als Sie bezahlen würden, wenn Sie diese Extras nach dem Kauf einfach selbst installieren würden.

Wenn Sie diese Top 5 der häufigsten Fehler beim Neuwagenkauf vermeiden, können Sie bei Ihrem nächsten Neuwagenkauf zweifellos viel Geld sparen und sich mit dem Geschäft, das Sie abgeschlossen haben, gut fühlen.