• Mo. Mai 23rd, 2022

Tipps zum Verhandeln von Neuwagenpreisen – 7 Dinge, die Sie wissen müssen

VonJose Herrera

Apr 12, 2022

black audi a 4 coupe parked on brown grass field during daytime

 

Düsseldorf Autoankauf

Sie möchten sich ein neues Auto kaufen, brauchen aber vielleicht ein wenig Hilfe? Mit diesen Verhandlungstipps machen Sie sich auf den Weg zum Traumauto.

Wählen Sie das Auto, das Sie kaufen möchten, BEVOR Sie zum Autohändler gehen. Machen Sie sich klar, welche Marke, welches Modell, welche Optionen und welche Extras Sie wünschen. Lassen Sie sich vom Händler nichts anderes einreden.
Wissen Sie, wie viel Sie für dieses neue Auto ausgeben möchten. Sie müssen realistisch sein. Recherchieren Sie und wissen Sie, was der Händler für das gewünschte Auto bezahlt hat. Entscheiden Sie sich dann für einen fairen Preis für das Auto.
Kennen Sie Ihre Zahlungsmethode. Wenn Sie das neue Auto finanzieren wollen, seien Sie vorbereitet. Wenden Sie sich an Ihre Bank oder Kreditgenossenschaft, um ein Angebot zu erhalten. Sie können immer über den Händler finanzieren, aber nur, wenn es ein besseres Geschäft ist als eine Fremdfinanzierung.
Wenn Sie vorhaben, Ihr aktuelles Auto in Zahlung zu geben, sollten Sie unbedingt wissen, was das Auto wert ist. Höchstwahrscheinlich bietet der Händler viel weniger als den aktuellen Wert dieses Inzahlungnahmeautos an.
Machen Sie Vergleichskäufe bei Händlern in Ihrer Nähe. Schauen Sie sich die lokalen Zeitungsanzeigen, alle Internetanzeigen an und Sie können auch einfach zu den verschiedenen Händlern gehen, um „Schaufensterbummel“ zu machen. Dies sollte Ihnen auch eine gute Vorstellung davon geben, mit welchem ​​​​Händler Sie zusammenarbeiten möchten.
Wählen Sie den Händler und gehen Sie mit der Gewissheit, dass Sie Ihre Recherchen durchgeführt haben, zum Autoparkplatz. Das erste, was Sie den Verkäufer fragen sollten, ist: „Was ist Ihr bester Preis für dieses Auto?“ Da Sie bereits wissen, was ein fairer Preis für das Auto ist, wissen Sie, wo Sie die Verhandlungen beginnen müssen.
Denken Sie daran, wenn die Verhandlungen nicht gut laufen, können Sie jederzeit weggehen und zu einem anderen Händler gehen. Aber denken Sie daran, zu guten Konditionen zu gehen. Vielleicht möchten Sie zu diesem Händler zurückkehren, um zu sehen, ob er einen anderen Preis schlagen kann, den Sie woanders bekommen könnten.